Ausführung und Abwicklung von Kundenaufträgen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren (Kommissionsgeschäft)

Kauf und Verkauf (Provision) im Online-Brokerage

Wertpapierart     Ausführung im Inland
  Provision in % vom Kurswert/Minimum
Aktien
Zertifikate
Optionsscheine
0,24 % mind. 9,90 EUR
Emittent DZ Bank:
Optionsscheine, Turbos, Zertifikate
und Aktienanleihen
bis 10.000,00 EUR:
 4,95 EUR pro Stück
ab 10.000,01 EUR:
0,24 %
Verzinsliche Wertpapiere
Wandelanleihen / Optionsanleihen
Zero Bonds
Genussscheine / Genussrechte

bis 10.000,00 EUR:
0,35 %
ab 10.000,01 EUR - 25.000 EUR:
0,30 %
ab 25.000,01 EUR:
0,25 % EUR

mind. 9,90 EUR

Investmentanteile über Börse
0,50 % mind. 15,00 EUR

Zusätzlich wird die Bank die ihr bei der Auftragsausführung und -abwicklung von Dritten berechneten Auslagen und fremden Kosten (jeweils soweit gesetzlich zulässig) in Rechnung stellen. Auf Anfrage ist die Bank bereit, soweit möglich, die Aufgliederung der fremden Kosten mitzuteilen.
Sofern bei einem Wertpapiergeschäft ein Teil des Preises in einer Fremdwährung zu bezahlen ist, wird der Wechselkurs durch ein Verfahren ermittelt, bei dem die Marktgerechtigkeit des Wechselkurses sichergestellt ist. Auf Anfrage ist die Bank bereit, Einzelheiten zum Wechselkurs zu erläutern.

Kommt es infolge enger Marktverhältnisse zu Teilausführungen an unterschiedlichen Tagen, so wird jede Teilausführung wie ein gesonderter Auftrag abgerechnet.


Limitvormerkung,1 -änderung und -streichung 3,00 EUR pro Auftrag

 

1) Wird nur dann berechnet, wenn der Auftrag nicht ausgeführt wird.