Augusta-Bank Cup 2016

Ein Fußballturnier ohne Verlierer

Augsburg, 02.08.2016: Bereits zum achten Mal fand der Augusta-Bank Cup Ende Juli 2016 statt. In Zusammenarbeit mit der TSG Stadtbergen wurde das Fußballturnier auf deren Sportgelände ausgetragen.
Mittelpunkt der Veranstaltung bildeten 20 regionale Fußballvereine, welche die Bank an diesem Tag in Form von zahlreichen Spenden unterstützte. In zwei Turnieren (E-Jugend-Turnier, F-Jugend-Turnier) konnten Spenden für die ersten drei Plätze je Turnier erspielt werden. So winkte für den Turniersieger beispielsweise eine Prämie in Höhe von 500 Euro.
Highlight war auch dieses Jahr wieder das Preisschießen. Hier konnte jeweils ein Vertreter der Mannschaft sein Können und Geschick unter Beweis stellen und beim Schuss auf eine lebensgroße Holzfigur weitere Preisgelder für seinen Verein erspielen. Ziel war es hier aus 12 Metern Entfernung die Figur zu treffen.
Schirmherr Paulus Metz (Erster Bürgermeister der Stadt Stadtbergen) lobte zudem den gesellschaftlichen Aspekt, den das Turnier für die örtlichen Jugendvereine bietet.
Im Spielbetrieb konnten sich die F-Junioren des TSV Leitershofen sowie die E-Junioren der DJK Göggingen unter den Jugendmannschaften behaupten und jeweils den Turniersieg für sich einfahren. Ein buntes Rahmenprogramm rundete das Event zur vollsten Zufriedenheit der kleinen Besucher ab.

Augusta-Bank Presse
Augusta-Bank_Cup20162