Investition für den Kunden

Augusta-Bank eröffnet am Montag ihre neue Geschäftsstelle

Augsburg, 16.03.2018: Persönliche, faire und partnerschaftliche Beratung – das ist das Prinzip der  genossenschaftlichen Philosophie der Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank. In Kühbach können die Mitarbeiter diese Leitlinie in Zukunft noch besser umsetzen, denn sie beziehen eine neue Geschäftsstelle in der Paarer Straße 2, direkt neben dem alten Gebäude gelegen.

Errichtet wurde ein zweigeschossiger Bau, der im Erdgeschoss die Geschäftsstelle beheimatet und im Obergeschoss Platz für eine Wohnung bietet. Die Geschäftsstelle der Bank ist neben dem Kundenschalter mit einem großzügigen SB-Bereich, Bankschließfächern und zwei Beraterzimmern ausgestattet.

Bei der Bebauung wurde darauf geachtet, dass sich das Gebäude in den historischen Kern der Gemeinde Kühbach einfügt. Nach dem Bezug der neuen Räumlichkeiten ist der Abriss der derzeitigen Filiale geplant. In Summe investiert die Bank einen Betrag in Höhe von rund einer Million Euro, um stets zeitgemäßen Service und Technik anbieten zu können.

Die Ziele und Wünsche der Kunden stehen bei der Augusta-Bank im Mittelpunkt. Die ganzheitliche Vorgehensweise sichert optimale Erfolgschancen und ist die wichtigste Basis für eine durchdachte Anlagestrategie. Durch den Zugriff auf alle Spezialinstitute der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken können genau die individuellen Lösungen angeboten werden, die zu den Kunden am besten passen. Mit 19 Geschäftsstellen, zahlreichen Geldautomaten, einem KundenServiceCenter und der Möglichkeit zum Online-Banking rund um die Uhr bietet die Genossenschaftsbank ein hohes Maß an Flexibilität, Kundenorientierung und persönlicher Beratung in der Region. Denn Bankgeschäft ist immer auch Vertrauensgeschäft – und Vertrauen entsteht durch Nähe. Ab Montag in der neuen Geschäftsstelle in der Paarer Straße in Kühbach.

Foto: Andreas Schäfer